Lohnzuschläge im Tourismussektor

Die Lohnzuschläge, welche im Tourismussektor (Bars, Restaurants, Beherbergungsbetriebe und Diskotheken) für Nachtarbeit und Überstunden an Feiertagen ausbezahlt werden, sind im Ausmaß von 15% von den Sozialbeiträgen und der Lohnsteuer befreit. Es handelt sich dabei um eine Art Steuerbonus (trattamento integrativo speciale).

Für die an Sonntagen erbrachten Überstunden steht der Bonus nach den ersten Interpretationen nicht zu. Es gilt noch genauere Klarstellungen von Seiten der Einnahmeagentur abzuwarten. Vorerst gilt diese Regelung bis zum 30.06.2024.

Voraussetzung ist, dass die Mitarbeiter*innen im Vorjahr die Einkommensgrenze von 40.000 € (Lohneinkommen) nicht überschritten haben und dass die Mitarbeiter*innen einen schriftlichen Antrag für Inanspruchnahme des Bonus stellen.
Dr. Linda Gasser
Arbeitsrechtsberater Dr. Linda Gasser

Mitteilungen

loading...

Bleiben Sie informiert!